helmut.schwind

Über Helmut Schwind

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Helmut Schwind, 21 Blog Beiträge geschrieben.

Streetart – Kunst aus der Dose

2019-09-30T12:38:40+02:00

Der Jugendtreff AuT53 existiert mittlerweile seit 10 Jahren im Soziale Stadtgebiet Augustinviertel. Anlass genug, um dem Haus einen neuen Farbanstrich und ein neues Graffiti zu verleihen. Deshalb ließ die Stadt das Gebäude zu Beginn des Sommers neu streichen und wir hatten gemeinsam mit unseren Jugendlichen die Chance ein eigenes neues Graffiti zu entwickeln und anschließend

Streetart – Kunst aus der Dose2019-09-30T12:38:40+02:00

Vernetzt – ein Sommer-Theaterstück, der G.-E.-Lessing Mittelschule

2019-09-24T10:27:51+02:00

„Vernetzt“ lautete das Sommer-Theaterstück der Theater AG der Gotthold-Ephraim-Lessing-Mittelschule, die in Kooperation mit dem Jugendtreff Underground probte. Die Mädchen und Jungs zeigten darin verschiedene Sequenzen rund um die Themen Internet, Handys, Youtube und Whatsapp. Besonders war diesmal, dass das Drehbuch von den Schülerinnen und Schülern mitgeschrieben wurde und damit eine ganz persönliche Note erhielt. Nach

Vernetzt – ein Sommer-Theaterstück, der G.-E.-Lessing Mittelschule2019-09-24T10:27:51+02:00

Mädchencamping im Altmühltal

2019-07-22T11:44:13+02:00

Anfang Juli hieß es für die Mädchen der Jugendtreffs AuT53 und Paradise 55 wieder hinaus in die Natur und hinein ins Zelt. In diesem Jahr feierten wir ein kleines Jubiläum, denn unsere Campingfreizeit fand bereits zum 5. Mal statt. Insgesamt wagten dieses Mal 15 Mädchen den Schritt raus aus dem bequemen heimischen Sofa, um neue

Mädchencamping im Altmühltal2019-07-22T11:44:13+02:00

Schwanbergtage – Geistliche Rüstzeit 2019

2019-07-02T12:56:03+02:00

Da-Sein - Dasein – als Mensch in der Gemeinschaft Da-sein – für Andere in unserem Beruf da-Sein – für mich ganz persönlich Dem Begriff „Da-Sein“ und was es für uns bedeutet, dem wollten wir uns bei den diesjährigen „Schwanbergtagen“ behutsam nähern und durch Übungen und Gespräche intensivieren. Mitarbeitende aus fast allen Dienstbereichen der Diakonie Ingolstadt

Schwanbergtage – Geistliche Rüstzeit 20192019-07-02T12:56:03+02:00

Buntes Pfingstferienprogramm für Ingolstädter Kids

2019-07-01T15:51:18+02:00

Wie in jedem Jahr boten die Jugendtreffs der Diakonie ein vielfältiges Programm für all diejenigen an, die die Ferien zu Hause verbringen und, unabhängig von ihren Eltern, etwas erleben wollten. Dabei waren Ausflüge nach München und in den SkylinePark genauso geplant wie gemeinsame Kochaktionen, ein Picknick im Grünen oder ein Besuch im Kino. An einigen

Buntes Pfingstferienprogramm für Ingolstädter Kids2019-07-01T15:51:18+02:00

Offenes Tonstudio im AuT53

2019-06-24T11:53:20+02:00

Seit langem gab es die Idee unter den Jugendlichen im Jugendtreff AuT53 ein Tonstudio zu installieren, um Raps aufnehmen zu können sowie eigene Beats zu machen. Die Beschäftigung der Jugendlicher in einem Tonstudio ist durchaus eine sinnvolle und vor allem vielfältige Freizeitbeschäftigung. Durch das Texten eigener Raps wird die Persönlichkeitsentwicklung auf kreative Art gefördert. Die

Offenes Tonstudio im AuT532019-06-24T11:53:20+02:00

Musikprojekt an der Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule Ingolstadt

2019-06-07T11:20:14+02:00

„Lasst uns dafür sorgen, dass in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.“ Zitat: Helmut Schmidt   Deshalb entwickelten die Mitarbeiterinnen der offenen Jugendarbeit Südost das musikpädagogische Projekt „Musikzauber am

Musikprojekt an der Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule Ingolstadt2019-06-07T11:20:14+02:00

Wie “Fit” ist das denn? Bahnhofsmission beim Firmenlauf 2019

2019-06-07T10:02:36+02:00

Auch dieses Jahr nahmen Ehren- und Hauptamtliche der Bahnhofsmission beim Ingolstädter Firmenlauf wieder teil. Im Teilnehmerfeld von über 4.600 Läufern waren unsere Läuferinnen und Läufer mit den schönen Bahnhofsmissions- Tshirts sehr gut auszumachen. Mit viel Spaß, Elan und mit Bahnhofsmission-Tshirt ausgestattetem Hund ging es los.. Mit dem fast vorletztem Platz wurde das Ziel erreicht -

Wie “Fit” ist das denn? Bahnhofsmission beim Firmenlauf 20192019-06-07T10:02:36+02:00

Umzug der Außenstelle Neuburg in neue Büroräume

2019-05-13T14:08:37+02:00

Nach dem Umzug befindet sich nun die Beratungsstelle des Diakonischen Werkes Ingolstadt e.V. am Schrannenplatz 131 in Neuburg. Der Eingang ist gegenüber der Marien-Apotheke, also gleich in der Nähe des Marktplatzes. In den neuen Räumen sind die Beratungsstellen der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA), die Schuldner- und Insolvenzberatung und die Beratungsstelle der Zufluchtstätte für Frauen in

Umzug der Außenstelle Neuburg in neue Büroräume2019-05-13T14:08:37+02:00

TAG DER BAHNHOFSMISSION – 27.April 2019 in der Bahnhofsmission Ingolstadt

2019-04-29T08:33:47+02:00

In einem Bahnhof laufen täglich viele Menschen aneinander vorbei. Die meisten haben es eilig und steuern auf ein Ziel zu. Der Bahnhof kann aber auch Begegnungsraum sein – wie am Tag der Bahnhofsmission. Gemeinsam den Tisch decken und Menschen zusammenbringen, die sich sonst nicht begegnen, das ist die Idee des diesjährigen Mottos am Tag der

TAG DER BAHNHOFSMISSION – 27.April 2019 in der Bahnhofsmission Ingolstadt2019-04-29T08:33:47+02:00