Laden...

JuWill Mikroprojekt im Paradise 55

2021-12-01T16:13:01+01:00

Am Jugendtreff Paradise55 fand Mitte Oktober ein JuWill („Jugend Willkommen im Quartier“) Mikroprojekt statt. Diesmal wurden unter Anleitung des Auszubildenden zum Schreiner, Levi Frank, zwei große Hochbeete für den Eingangsbereich des Treffs, gemeinsam mit einigen Jugendlichen, zusammengezimmert. Das Motto des Projekts lautete „Ernähre dein Viertel“, da das zukünftig angepflanzte Gemüse für alle Bewohner*innen des Viertels

JuWill Mikroprojekt im Paradise 552021-12-01T16:13:01+01:00

Urgestein der Schuldner- und Insolvenzberatung geht in den Ruhestand

2021-11-29T08:35:36+01:00

Am 1. Januar 1989 begann Sozialpädagoge Helmut Hartl seinen Dienst in der Diakonie Ingolstadt. Zu dieser Zeit begann das Angebot der Diakonie, verschuldete Menschen zu beraten und zu begleiten. Von Anfang an prägte Helmut Hartl diese wichtige Beratungsarbeit – die Schuldnerberatung, später erweitert um die Insolvenzberatung. Schulden das ist, wenn das Einkommen nicht reicht um

Urgestein der Schuldner- und Insolvenzberatung geht in den Ruhestand2021-11-29T08:35:36+01:00

Ehrenamtsbeauftragte der Landesregierung besuchte die Bahnhofsmission

2021-11-11T15:38:55+01:00

Ehrenamtsbeauftragte Eva Gottstein informierte sich heute (9. Nov.) über das ehrenamtliche Engagement bei der Bahnhofsmission Ingolstadt. Ihren Dank an die 17 Ehrenamtlichen sprach sie stellvertretend Kurt Göttling (links) und Karl-Heinz Werner (rechts) aus: „Die niedrigschwellige Hilfe der Bahnhofsmission ist extrem wichtig. Sie als Ehrenamtliche erkennen die versteckte Not der Menschen, die bei der Bahnhofsmission anklopfen.“

Ehrenamtsbeauftragte der Landesregierung besuchte die Bahnhofsmission2021-11-11T15:38:55+01:00

Umweltprojekt am Gymnasium Gaimersheim

2021-10-12T08:21:25+02:00

Studierende der technische Hochschule Ingolstadt (THI) führten im Rahmen eines Sozialprojekts für ihr Studium ein Umweltprojekt mit den Kindern der offenen Ganztagsschule am Gymnasium Gaimersheim durch. Zusammen mit den jungen Studentinnen und Studenten wurde zunächst in der Gruppe grundlegendes Wissen über Recycling, Mülltrennung und unsere Umwelt besprochen. Danach wurden die Schülerinnen und Schüler mit Müllzangen,

Umweltprojekt am Gymnasium Gaimersheim2021-10-12T08:21:25+02:00

Inklusives Dinner in Weiß am Theatervorplatz

2021-10-11T07:28:24+02:00

Endlich konnten wir –selbstverständlich nur unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen- wieder ein „Inklusives Dinner in Weiß“ auf die Beine stellen. Zusammen mit der Inklusionsbeauftragten der Stadt Ingolstadt sowie Kolleginnen von Beratungsstellen anderer Träger und finanzieller Unterstützung der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt organisierte unsere Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung bereits zum dritten Mal diese beliebte Veranstaltung. Mehr als 100

Inklusives Dinner in Weiß am Theatervorplatz2021-10-11T07:28:24+02:00

U 18-Wahl im “Paradise 55”

2021-09-28T11:37:06+02:00

Wie schon bei den Kommunalwahlen im vergangenen Jahr, hat sich der Jugendtreff „Paradise 55“ dafür entschieden auch bei der diesjährigen U18-Bundestagswahl mitzuwirken.  Mitmachen konnten alle Kinder und Jugendlichen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Im Vordergrund sollte vor allem die Auseinandersetzung mit dem politischen System in Deutschland und die eigenständige Meinungsbildung stehen. Im

U 18-Wahl im “Paradise 55”2021-09-28T11:37:06+02:00

Vom Barfuß-Blindführpacour bis zur Schokokuss-Wurfmaschine

2021-09-20T14:15:29+02:00

Stand der Erziehungsberatung Ingolstadt auf Landesgartenschau gut besucht “Toll, dass ihr so auf die Ressourcen schaut, das ist ja für alle Familien wichtig!“ Solche Äußerungen hörten die Organisatorinnen des Standes für das Gruppenangebot für Kinder psychisch kranker und suchtkranker Eltern der Erziehungs- und Familienberatung Ingolstadt von Caritas und Diakonie auf der Landesgartenschau am Wochenende. Dieser

Vom Barfuß-Blindführpacour bis zur Schokokuss-Wurfmaschine2021-09-20T14:15:29+02:00

Wie der Samariter bei den Menschen

2021-07-28T12:53:31+02:00

„Wie der Samariter bei den Mitmenschen“ Bahnhofsmission feierte ökumenischen Wortgottesdienst am Bahnsteig 1   „Nächster Halt: Mitmensch“: Unter diesem Motto hat die Bahnhofsmission Ingolstadt gestern  einen ökumenischen Wortgottesdienst am Gleis 1 des Ingolstädter Hauptbahnhofes gefeiert. Der Gottesdienst wurde vom Pfarrer der katholischen Pfarrei St. Anton, Matthias Blaha, und seinem Kollegen von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St.

Wie der Samariter bei den Menschen2021-07-28T12:53:31+02:00

Abschied aus dem Ehrenamt in der Bahnhofsmission

2021-07-16T08:29:27+02:00

Mit einer kleinen Feier verabschiedeten wir sieben Ehrenamtliche aus ihrer Arbeit in der Ingolstädter Bahnhofsmission. Mit einer gesamten „Mitarbeitsdauer“ von 46 Jahren und 7 Monaten ist das ein stolzes und bewundernswertes Engagement. Vielen Dank dafür.   Und – wir suchen immer neue Ehrenamtliche für die interessante Arbeit in unserer Bahnhofsmission. Bitte wenden Sie sich an

Abschied aus dem Ehrenamt in der Bahnhofsmission2021-07-16T08:29:27+02:00

Team der Bahnhofsmission goes Stadtlauf

2021-07-09T08:20:20+02:00

Firmenlauf 2021 – wir waren wieder dabei - Bahnhofsmission unterwegs Trotz Pandemiebedingungen und Regen – es war eine Ehrensache, dass das Team der Bahnhofsmission Ingolstadt gut gelaunt und motiviert auch beim diesjährigen Stadtlauf dabei war. Für das richtige Tempo, Unterhaltung, Dokumentation und Catering sorgte selbstverständlich Heike Bergmann, die Leiterin der Bahnhofsmission; unterstützt von Ehemann Dietmar

Team der Bahnhofsmission goes Stadtlauf2021-07-09T08:20:20+02:00
Nach oben