Loading...

Offene Ganztagsschule Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule

Offene Ganztagsschule Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule2018-08-15T11:28:46+00:00

Project Description

Offene Ganztagsschule

Chancengleichheit und Förderung!

Der flächendeckende und bedarfsgerechte Ausbau von Ganztagsangeboten in allen Schularten ist ein vorrangiges Ziel der Bayerischen Staatsregierung und stellt einen wesentlichen Beitrag zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung des bayerischen Bildungswesens dar. Er ermöglicht nicht nur eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern und Erziehungsberechtigte, sondern trägt auch zu mehr Chancengerechtigkeit und individueller Förderung für die Schüler bei.

Informationen

Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 10.
Der Unterricht an offenen Ganztagsschulen findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem stundenplanmäßigen Unterricht die jeweiligen Ganztagsangebote.

Zur familiengerechten Förderung und Betreuung gehören:

  • Mittagsverpflegung
  • Hausaufgabenbetreuung und Fördermaßnahmen
  • Freizeitangebot mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten

Schulischer Wahlunterricht und Arbeitsgemeinschaften werden selbstverständlich für alle Schüler fortgeführt (auch für diejenigen, die nicht am Ganztagsangebot teilnehmen).

(Quelle: Kultusministerium)

Es entstehen keine Kosten für die Teilnahme der Schüler und Schülerinnen der Johann-Nepomuk-von-Kurz-Schule an der OGTS. Lediglich das Mittagessen wird in Rechnung gestellt.

Sprechzeiten und Erreichbarkeit

Die Betreuungszeiten sind montags bis donnerstags von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr, wählbar sind 2 oder 4 Tage.

Das Mitarbeiterteam besteht derzeit aus vier Personen.

Hauptbestandteile der Arbeit sind

•   die Betreuung während des Mittagessens und der anschließenden Freizeit,

•   die zuverlässige Betreuung der Hausaufgaben,

•   sowie vielfältige Spiel-, Förder- und Freizeitangebote.