Projekt Beschreibung

Am Gymnasium Gaimersheim gibt es eine offene Ganztagsschule für Schüler*innen der 5. bis einschließlich 7. Klasse. Je nach Bedarf der Familie kann die kostenlose Nachmittagsbetreuung gebucht werden. Von Montag bis Donnerstag (13:00 Uhr bis 16:00 Uhr) stellt die offene Ganztagsschule Bildungs- und Betreuungsangebote für die angemeldeten Schüler*innen bereit. Das Betreuungsteam besteht aus zwei Sozialpädagoginnen und mehreren pädagogischen Mitarbeitenden.

Unsere Angebote für die Kinder der offenen Ganztagsschule:

  • Mittagessen in der Mensa
  • Hilfe und Betreuung bei dem Erledigen der Hausaufgaben durch pädagogische Mitarbeitende
  • Computerarbeitsplätze
  • Freizeit nach den Hausaufgaben bis 16:00 Uhr
  • Spielen auf dem Pausenhof, in der Aula oder im Aufenthaltsraum der oGTS
  • Ballspiele, etc. auch auf dem Sportplatz möglich
  • Eine große Sammlung an Karten-, Brett- und Gesellschaftsspielen steht den Kindern zur Verfügung
  • Bälle, Tischtennisschläger, etc. können ausgeliehen werden
  • Mal- und Bastelaktionen
  • Verschiedene Projekte und Aktionen

Die Kinder werden sowohl in der Mittagspause, als auch bei den Hausaufgaben, in der Freizeit und bei den Bushaltestellen von den Mitarbeitenden der oGTS betreut. Außerdem hilft und begleitet das Team beim Übertritt in die neue Schule.

Wir möchten Sie darauf Aufmerksam machen, dass die Plätze in der offenen Ganztagsschule beschränkt sind. Sie können Ihr Kind für mindestens zwei bis maximal vier Tage für die oGTS anmelden. Die Anmeldung ist verbindlich, die Anzahl der Tage kann aber im September bei Schulbeginn noch konkretisiert werden.