Loading...

Telefonseelsorge

Telefonseelsorge2018-11-27T11:55:14+00:00

Project Description

Gemeinsame Trägerschaft von

Die TelefonSeelsorge will Menschen in schwierigen Lebenssituationen beistehen.

Sie ist ein Seelsorge- und Beratungsangebot bei Tag und Nacht – anonym, vertraulich und datengeschützt – für alle, die Gespräch und Beratung suchen. Die TelefonSeelsorge Ingolstadt ist ein Knotenpunkt im Netzwerk der TelefonSeelsorge in Deutschland. Als ökumenische Einrichtung wird sie getragen vom Diakonischen Werk Ingolstadt e.V. und vom Bischöflichen Ordinariat Eichstätt.

Unser Angebot

Jeden Tag haben Sie rund um die Uhr die Möglichkeit bei der TelefonSeelsorge Ingolstadt anzurufen. Ein/e Mitarbeiter/in ist bereit, mit Ihnen ein vertrauliches Gespräch zu führen.
Es kann jedoch sein, dass die Leitung wegen eines Gespräches belegt ist.

Die TelefonSeelsorge bietet auch die Möglichkeit der „Chatberatung“ an. Hier können Sie allein mit einem/einer Mitarbeiter/in der TelefonSeelsorge Ihr Anliegen in einem geschützten Chatroom besprechen.

Die Chatberatung ist mit einem besonders sicheren Standard verschlüsselt, sodass Anonymität und Verschwiegenheit gewahrt sind.

Die katholische und evangelische TelefonSeelsorge haben Thesen zur Suizidprävention veröffentlicht. Die Broschüre „Suizidprävention – Damit das Leben weitergeht“ können Sie hier herunterladen.

Sie erreichen uns kostenlos und anonym:

0800 111 0 111
0800 111 0 222

TelefonSeelsorge Ingolstadt

71 Ehrenamtliche, Frauen und Männer zwischen 24 und 85 Jahren aus unterschiedlichen Berufen und Lebenssituationen engagieren sich derzeit mit ihrer Lebenserfahrung und ihrer Zeit in den Gesprächen am Telefon. Sieben von ihnen sind auch in der Chatseelsorge und -beratung aktiv.

Alle Informationen sowie die Möglichkeit im Chat mit uns in Kontakt zu treten finden sich auf der eigens eingerichteten Website https://online.telefonseelsorge.de

Kontakt