Herzlich Willkommen!

Mobile Bahnhofsmission Ingolstadt

Wir begleiten Reisende ab 18 Jahren mit Mobilitätseinschränkung.

Wer kann den Service in Anspruch nehmen?

Jede volljährige Person, die sich nicht zutraut, alleine zu reisen oder sich unterwegs unsicher fühlt.

Im Regionalverkehr vornehmlich auf den Strecken von Ingolstadt nach München, Augsburg, Nürnberg und Regensburg und zurück.

Der Begleitservice ist kostenlos, jedoch benötigt die reisende Person eine gültige Fahrkarte. Unsere Ehrenamtlichen können kostenfrei als Begleitperson mitfahren. Hier bestehen mit den Bahnunternehmen Rahmenvereinbarungen.

Zum Zeitpunkt der Reise geltende Einschränkungen und Vorgaben sind während der gesamten Reise strikt zu beachten und einzuhalten. Hierzu zählt bspw. das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

Ein wenig Vorplanung ist nötig.

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Kontaktformular oder Mail ca. eine Woche vor Ihrer geplanten Reise. Es ist auch möglich, Sie an einem anderen Bahnhof abzuholen und zurück nach Ingolstadt zu begleiten.

Nach einer Prüfung durch uns, ob wir an Ihrem gewünschten Tag Kapazitäten haben erhalten Sie einen Reiseauftrag, den Sie bitte unterschreiben und zurückschicken oder in Notfällen direkt zur Reise mitbringen.

Bitte seien Sie 20 Min. vor Reisebeginn bei uns am Bahnhof. Dort treffen Sie auf Ihre Reisebegleitung. Ihre gültige Fahrkarte sowie den unterschriebenen Reiseauftrag legen Sie den Bahnhofsmissionsmitarbeitenden vor. Nachdem die Formalitäten erledigt sind, können Sie gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung starten.

Wie genau funktioniert der Service?

Kontaktformular

    VORNAME *
    NACHNAME *
    EMAIL ADDRESSE *
    TELEFONNUMMER

    REISEDATUM/ZIEL

    WEITERE ANGABEN

    Gleis 1 Hauptbahnhof Ingolstadt

    In ökumenischer Trägerschaft von: